Dorn-Breuß Methode

Heilung über die Wirbelsäule

Als Behandelnder kann ich eine Wirbelfehlstellung einzelner bzw. mehrerer Wirbel fühlen und durch bestimmte Druck- und Bewegungstechniken sanft und schonend korrigieren.
Bei dieser Methode wird die ganze Wirbelsäule betrachtet und behandelt, d.h. von der Basis, dem Kreuzbein bis zum Atlas, dem ersten Halswirbel.
Das Ziel ist , dass die Wirbel wieder perlschnurartig übereinander stehen, so dass die Energieblockaden aufgelöst sind und die Energie wieder fließen kann.
Das Schöne ist, dass diese Wirbelsäulentherapie ohne Nebenwirkungen und Risiken bei Menschen jedes Alters durchgeführt werden kann.
Dieter Dorn ist der Begründer dieser leicht zu erlernenden und sehr wirksamen Therapiemethode, die zur Auf- und Ausrichtung der Wirbelsäule in ihre natürliche gerade Form verhilft.

Unterschiedliche Beinlängen

Immer wieder kommen Klienten mit dem ärztlichen Befund unterschiedlicher Beinlängen zu mir. Diese Phänomen gibt es natürlich, doch meine Erfahrungen und die meiner Kollegen bestätigen, dass dies viel seltener der Fall ist als diagnostiziert.
Bis jetzt konnte ich noch alle Klienten mit ihren vermeintlich unterschiedlichen Beinlängen helfen.